Zielgruppe

Junge Erwachsene, die zwar schon selbständig leben, doch für einen Zeitraum von ca. ½ bis 1 Jahr noch Unterstützung benötigen (z.B., um ihre Schul- oder Berufsausbildung abzuschließen). Die jungen Menschen leben im Anschluss an die stationäre Unterbringung in einer eigenen Wohnung außerhalb der Kinderdorffamilie.

Die Nachbetreuung ist ein zusätzliches Angebot unseres Kinderdorfes, sie untersteht der Dienst- und Fachaufsicht der Leitung.

Pädagogisches Angebot

Kennzeichnend ist unter anderem die kurzzeitige weiterführende Hilfe. Sie dient dazu, die jungen Erwachsenen noch intensiver auf das eigenständige Leben vorzubereiten und sie optimal zu fördern. Das Angebot:

  • Entwickeln von Lebensperspektiven
  • Hilfe bei der Organisation des Alltags
  • Fördern des bestmöglichen Schulabschluss’, Berufsorientierungs- und Bewerbungsphase
  • Gestalten der Freizeit und sozialer Kontakte
  • Hilfe bei der Vorbereitung auf den Abschluss der Nachbetreuung
  • therapeutisches Leistungen
  • Gesprächstherapie
  • Krisenintervention