Zielgruppe

Junge Erwachsene ab 18 Jahre, die eigenständig leben und bis zum Ende ihrer Ausbildung flankierende Unterstützung benötigen. Dauer der Maßnahme: ca. ½ Jahr; Entgelt über Fachleistungsstunden.

Pädagogisches Angebot

• Begleitung bei der Organisation lebenspraktischer Dinge, wie der eigenständigen Haushaltsführung

• Wahrnehmung von Behördenangelegenheiten und Unterstützung bei einer sinnvollen Freizeitgestaltung

Zunehmende Eigenverantwortlichkeit im Bereich der Ausbildung, der Verwaltung des Haushaltsgeldes und der Gestaltung des Lebensalltages kennzeichnen diesen Bereich. Der/die NachbetreuerIn ist AnsprechpartnerIn und BegleiterIn in Krisensituationen.