Zielgruppe

Die Fünf-Tage-Gruppe wendet sich an Eltern, Pflege- und Adoptivfamilien, welche vorübergehend professionelle Hilfe benötigen, um individuelle Problemlagen mit ihren Kindern aufzuarbeiten. Sie nimmt 8 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 16 Jahren auf.

Pädagogisches Angebot

  • Entwicklung konstruktiver Verhaltensstrategien/-muster in der Auseinandersetzung mit Schwierigkeiten und Konflikten sowie bei deren Bewältigung
  • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit und Frustrationstoleranz durch gezielte Übungen
  • Wertschätzung jedes Kindes auch mit seinen Schwächen, um so Persönlichkeit und Selbstwertgefühl zu stärken und zu fördern
  • Ressourcenorientierter Umgang mit dem Kind und seiner Familie
  • Intensive Elternarbeit

Therapeutisches Angebot

  • Kreativraum, Therapieraum mit Snoezelecke
  • Verhaltenstraining/Gruppentraining
  • Musikalische Förderung
  • Sexualpädagogische Einzel- und Gruppenarbeit
  • Training mit aufmerksamkeitsgestörten Kindern
  • Suchtprävention (Einzel- und Gruppenarbeit)
  • Erlebnispädagogische Projektarbeit
  • Sportgruppe
  • Heilpädagogische Übungsbehandlungen
  • Arbeit mit der Herkunftsfamilie
  • Supervision der MitarbeiterInnen