Zielgruppe

Junge Menschen ab dem 16. Lebensjahr bis zum Erreichen der wirtschaftlichen Selbständigkeit sowie Jugendliche und junge Erwachsene, die bisher in unserer Einrichtung lebten. Sie alle sollten bereits ein hohes Maß an Selbständigkeit und Eigenverantwortung unter Beweis gestellt haben. Je nach Alter und Entwicklungsstand gibt es zwei Möglichkeiten: Betreutes Wohnen in einem kleinen, im Kinder- und Jugendhaus integrierten Appartement oder der Bezug einer selbst/vom Träger angemieteten Wohnung im Stadtgebiet bzw. der Umgebung.

Pädagogisches Angebot

  • Fördern und Stabilisieren der Persönlichkeit
  • Vermittlung von Alltagswissen und lebenspraktischem Können
  • Hilfe bei der Sicherstellung der materiellen Existenz
  • Unterstützung bei der Organisation des alltäglichen Lebens
  • Hilfe beim Erreichen schulischer und beruflicher Ziele
  • Unterstützen des Ablöseprozesses